DAS WAR DIE EUROPÄISCHE THEATERNACHT

Wir haben einen schönen Erfolg mit unserem Tanzstück 

BILDER EINER FRAU

im Seniorenwohnheim Maria Jacobi, 1030 Wien gefeiert!

 

"Mir war, als wäre Zarah Leander heute auf der Bühne gestanden!"

war z.B. eine Reaktion von dem Publikum

 

Wir, Katharina Weinhuber und Suni Löschner,  bedanken uns bei

Frau Andrea Österreicher und Frau Christine Lapp für die Einladung

und bei Gerald Gröchenig von der Europäischen Theaternacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Christine Lapp

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SCHULPROJEKTE FÜR KULTUR KONTAKT

 

1. TANZ UND FOTOGRAFIE

 

ICH BIN, WEIL WIR SIND

Was schaffen wir besser, wenn wir gemeinsam sind?

 

In diesem Workshop gehen wir dem Gemeinschaftsgefühl nach. Wir, die Tänzerin Suni Löschner und die Fotografin Sonja Burschen, vertiefen in gemeinsamen Tanzübungen mit den Kindern dieses WIR SIND-Gefühl und gestalten anschliessend mit den Kindern grafische Formen und Symbole.

ZIELE:
Es geht um die Gegenüberstellung von Ich und Wir.

Wir wollen wieder bewusst machen, wie verbindend die Gemeinschaft sein kann und wie schön es ist, gemeinsam etwas zu gestalten.

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Projektfinanzierung durch Kultur Kontakt Austria - 

Kulturelle Schulentwicklung

 

INFO UND KONATKT:

Suni Löschner: 0650 35 11 663

suniloeschner1@gmail.com

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


2. SCHRITT FÜR SCHRITT - ein Bewegungsarchiv in Progress 2018-2020

 

Gemeinsam mit den Tänzerinnen Aurelia Staub und Katharina Weinhuber bin ich als Tänzerin in der Schule am Baumannpark tätig. 

Im Rahmen von Blickwechsel - Entwicklungsprozesse mit kultureller Bildung für Pflichtschulen

Unterstützt von Kultur Kontakt Austria

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3. TANZ UND MALEREI

 

Kann man Musik sichtbar machen? Bewegung mittels Zeichnung festhalten?

 

Wir zeichnen mit Frieden aufs Papier und mit dem Körper in den Raum!

Die Kinder inspirieren sich gegenseitig: sie versuchen, den Schwung der Bewegung aufs Papier zu übertragen, lassen sich aber auch von den selbst gemalten Bildern inspirieren und führen diese in den Tanz weiter.

 

Wir, Natia Weiss und Suni Löschner, sind eine Zeichnerin und eine Tänzerin und freuen uns auf den Austazúscg miteinander und mit den Kindern.

Wir möchten unterschiedliche Ausdrucksweisen und Sprachen verknüpfen und die Kinder einladen, sich mit uns unbefangen und frei auf eine abenteuerliche und wirbelnde Reise durch Bewegung, Ton, Farben und Linien zu begeben.

 

ALTER: 1.-4. Klasse Volksschule

DAUER: 2 Doppelstunden á 50 Minuten

FÖRDERMÖGLICHKEITEN ÜBER KULTUR KONTAKT

 

KONTAKT: Suni Löschner/ 0650 35 11 663/ suniloeschner1@gmail.com

               Natalia Weiss / natlia.weiss@chello.com

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kontakt:

Suni Löschner

suniloeschner1@gmail.com

Tel: 0650 35 11 663